Aktuelle Ausschreibung

Der „kriminelle“ Theaterstückewettbewerb 2020/21

Der adspecta Theaterverlag schreibt anlässlich seines 10jährigen Firmenjubiläums im Jahr 2021 einen Theaterstückewettbewerb aus. Unter dem Motto „kriminell und komisch“ werden Krimikomödien für das Amateurtheater gesucht. Aufgerufen sind alle Theaterautorinnen und -autoren, aber auch solche, die immer schon den Charme des Theaters kennenlernen und ihre kriminelle (Schreib-)Energie in Form von dubiosen und skurrilen Gestalten auf die Bühnen loslassen wollten.

Preise:

  1. Platz 500,– EUR
  2. Platz 300,– EUR
  3. Platz 200,– EUR

Plätze 1 – 15: Verlagsvertrag

Anforderungen:

Gesucht wird eine abendfüllende Krimikomödie (90 bis 100 Min. Spielzeit) für das Erwachsenentheater, geeignet für 1 Bühnenbild, Anzahl der Rollen: mindestens 4, maximal 10 Personen – weibliche Rollen in der Überzahl! Aufgeteilt in 2 – 4 Akte (kein Krimidinner, keine Stücke mit Musik)

Das Stück darf nicht in einem anderen Verlag veröffentlicht worden sein. Die Autorin, der Autor (oder auch mehrere Autoren) muss der alleinige Urheber des Stückes sein.

Weiterhin wird benötigt: Inhaltsangabe (max. ½ Seite – kein Exposé), Angabe zu den Rollen z. B. 3m / 5w, zum Bühnenbild sowie die geschätzte Spieldauer. Die Texte bitte gem. unserer Formvorschriften einreichen. Beispieltexte / Leseproben findet ihr auf unserer Seite. Zusätzlich benötigen wir eine Vita (max. ½ Seite) sowie Name, Anschrift und Email-Adresse.

Einzureichen ab sofort bis 31.12.2020, Die Gewinner werden bis zum 31.07.2021 benachrichtigt.

Mit Einreichung des Manuskriptes erklärt sich die Autorin, der Autor nicht nur mit der Veröffentlichung (und somit Vermarktung) im adspecta Theaterverlag bereit, sondern ist auch mit Veröffentlichung und Werbung in Presse, fb, Katalog, Website adspecta etc. (ggf. mit Foto) einverstanden.

Manuskripte und Vita per Email-Anhang (PDF oder Word) an: info@adspecta.de, Stichwort: kriminell und komisch. Eure Manuskripte und Daten werden ausschließlich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb und dessen Auswertung benutzt und im Anschluss vernichtet. Einsendungen, die die oben genannten Kriterien nicht erfüllen, werden von der Jury nicht berücksichtigt.

Die Jury:

Erika Kapeller: Theaterautorin, Intendantin, Akteurin und Regisseurin Theaterensemble Melange AT

Peter Futterschneider: Theaterautor, seit 1995 aktiv im Theaterverein Gifhorn von 1891 e. V.

Anke Kemper: Theaterautorin, Regisseurin und Akteurin holterdipolter Theatergruppe Berge,
Inhaberin adspecta Theaterverlag

Ob ihr meuchelt oder mordet, vielleicht nur plant oder auch schon beim Planen kläglich versagt… ob mit oder ohne Leiche… Wir freuen uns auf eure unterhaltsamen und lustigen Manuskripte.

adspecta Theaterverlag
Anke Kemper
Auf’m Ufer 6
59872 Meschede                   www.adspecta.de   info@adspecta.de    02903-39 99 974